Jedes davon ist ein privates in sich geschlossenes Netz, das seinen eigenen Regeln folgt, angefangen von der Art der Adressierung und Aufteilung bis hin zum verwendeten Kommunikationsprotokoll. Das konventionelle VPN bezeichnet ein virtuelles privates in sich geschlossenes Kommunikationsnetz.

Die sich daraus ergebenden Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Siehe auch:

Der virtuelle Netzwerkadapter kann genauso in das Routing einbezogen werden wie der echte Netzwerkadapter und kann genau wie dieser Pakete aller Dienste transportieren. Siehe auch: Linux enthält seit Kernel 2.